Kontakt
Wolfgang Eisenkolb
Franz-Vetter-Straße 23
34121 Kassel
Homepage:www.w-eisenkolb.de
Telefon:0561 7397788
Fax:0561 7397789

Nachhaltigkeit bei LAUFEN

Nachhaltig gebaut: Mit Badmöbeln von LAUFEN haben Sie ein gutes Umweltgewissen.

LAUFEN

Wer ein Bad mit De­sign­pro­duk­ten von LAU­FEN plant, baut und nutzt, er­war­tet ein­zig­ar­ti­ge Äs­the­tik, höchs­te Qua­li­tät und all­tags­taug­li­che Funk­tio­na­li­tät – und ei­ne eben­so ver­ant­wor­tungs­vol­le wie nach­hal­ti­ge Pro­duk­ti­on. Das gilt nicht nur für die ke­ra­mi­schen Pro­duk­te, son­dern auch für die Ar­ma­tu­ren und Mö­bel des Schwei­zer Her­stel­lers, die Kom­fort und Le­bens­qua­li­tät so­wie reich­lich Stau­raum ins Bad brin­gen.

Wer sich im Bad auf­hält, möch­te sich sau­ber, si­cher, kom­for­ta­bel und un­be­schwert. Bei den Kon­zep­ten für sei­ne De­si­gner­mö­bel setzt LAU­FEN gleich­zei­tig auf Kli­ma­ge­rech­tig­keit, Um­welt­ver­träg­lich­keit und so­zi­a­le Ver­ant­wor­tung – von der Ma­te­ri­al­aus­wahl über die Pro­duk­ti­ons­me­tho­den bis hin zu Lie­fe­rung, Nut­zung und Re­cy­cling. Das Un­ter­neh­men ist sich be­wusst, dass dies ein lang­fris­ti­ger, nach­hal­ti­ger Pro­zess ist, der stän­di­ge An­pas­sun­gen und Wei­ter­ent­wick­lun­gen er­for­dert.

LAU­FEN in­ves­tiert gro­ße An­stren­gun­gen in die Qua­li­tät und Rück­ver­folg­bar­keit sei­ner Bad­mö­bel. Aus die­sem Grund wer­den nur Holz­ma­te­ria­li­en ver­wen­det, die aus eu­ro­päi­schem An­bau stam­men und vom FSC (Forest Stewardship Council) und PEFC (Pro­gram­me for the Endorsement of Forest Certification Schemes) zer­ti­fi­ziert sind. Die­se Zer­ti­fi­zie­run­gen ga­ran­tie­ren ei­ne nach­hal­ti­ge und ver­ant­wor­tungs­vol­le Forst­wirt­schaft oh­ne Raub­bau und un­kon­trol­lier­te Ab­hol­zung. Dar­über hin­aus ver­wen­det LAU­FEN ei­nen ho­hen Pro­zent­satz an re­cy­cel­tem Holz für sei­ne Holz­ver­bund­werk­stof­fe. Die­se Maß­nah­men re­du­zie­ren den Holz­ein­schlag er­heb­lich und ga­ran­tie­ren die ho­he Qua­li­tät der Mö­bel.

LAU­FEN ver­wen­det für die Ver­pa­ckung sei­ner Bad­mö­bel nach Mög­lich­keit nur 100 % re­cy­cel­te Pap­pe. Pap­pe ist be­last­bar und sta­bil und kann im Ge­gen­satz zu Sty­ro­por pro­blem­los in ei­nem Re­cy­cling­kreis­lauf wie­der­ver­wen­det wer­den. Pap­pe be­steht aus nach­wach­sen­den Roh­stof­fen, lässt sich platz­spa­rend und kos­ten­güns­tig la­gern und ent­hält kei­ner­lei Mi­kro­plas­tik. Vor­mon­tier­te Mö­bel wer­den ganz oh­ne Sty­ro­por ver­packt – das spart jähr­lich rund 28 Ton­nen Sty­ro­por (Stand 2018). Häu­fig ver­wen­de­te Kom­po­nen­ten wer­den in wie­der­ver­wend­ba­ren Be­häl­tern ge­lie­fert.

Neben der Auswahl der Materialien, der Produktionsprozesse und des Transports sind es vor allem das Design, die Langlebigkeit und die Recyclingfähigkeit, die den öko­lo­gi­schen Fußabdruck der LAU­FEN Badmöbel be­ein­flus­sen. Design und Entwicklungsarbeit sor­gen dafür, dass die Badmöbel von LAU­FEN zeit­los äs­the­tisch sind, dau­er­haft ein­wand­frei und über viele Jahre hin­weg ge­nutzt wer­den kön­nen – denn kaum etwas trägt mehr zur Nachhaltigkeit bei als eine lang­jäh­ri­ge Nutzungsdauer.


Mehr von LAUFEN

Möbelset LANI von LAUFEN

Weiß-rotes Badezimmer mit schwarzen Möbeln

LA­NI von LAU­FEN: Das viel­sei­ti­ge Mö­bel­set für Ihr Bad. Mit schlan­kem De­sign, gro­ßem Stau­raum und lang­le­bi­ger Ver­ar­bei­tung.

Bad­kol­lek­ti­on ME­DA von LAUFEN

Ein modernes Badezimmer mit glatten Betonwänden, die in der Mitte nach unten einen dunkleren Ton annehmen. Links ist eine flache Duschwanne mit gläsernen Wänden. Außerdem in dem Raum sind ein Waschbecken, eine Toilette und ein Bidet.

Schwei­zer De­sign ist be­kannt für sei­ne Klar­heit, Funk­tio­na­li­tät und Lie­be zum De­tail. Mit ME­DA prä­sen­tiert LAU­FEN jetzt ei­ne Bad­kol­lek­ti­on, die die­se Tu­gen­den auf den Punkt ver­eint.

Zum Seitenanfang